Spezialversicherungen fürBetriebe der Informationstechnologie


Direkt zum Seiteninhalt

Spezialversicherungen
für Betriebe der

Informationstechnologie


Kennen Sie Ihren speziellen Versicherungsbedarf?

Als Betrieb der Informationstechnologie benötigen Sie individuellen Versicherungsschutz. Wer nur Standardsoftware programmiert, braucht einen anderen Versicherungsschutz ("Deckung") als ein Systemhaus. Das Rechenzentrum wiederum braucht eine andere Versicherungslösung, als ein Unternehmen, das Netzwerke und Telefonanlagen installiert. Versicherungsschutz von der Stange ist hier absolut fehl am Platz!

Nutzen Sie daher unser Versicherungskonzept für Betriebe der Informationstechnologie und nehmen am besten gleich Kontakt zu uns auf.

Oder benötigen Sie weitere Informationen? Dann lesen Sie bitte weiter.



Das ist bei Versicherungskonzepten aller Betriebe der Informationstechnologie versichert:

  • Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden
  • Folgeschäden einer mangelhaften Vertragserfüllung
  • Folgeschäden aus Verzug - besondere empfehlenswert bei Projektgeschäften
  • Abhandenkommen von Schlüssel oder
  • Mietsachschäden durch Feuer oder Explosion


Auf die Besonderheiten Ihres Unternehmens gehen wir besonders ein.

Das gilt vor allem dann, wenn Sie Ihre eigenen Schäden aus berechtigtem Rücktritt Ihres Kunden versichert werden wollen
Oder wünschen Sie, dass eine spezielle Form der Vertrauensschadenversicherung eingeschlossen wird? Nämlich dann, wenn Unredlichkeiten einzelner Partner oder Mitarbeiter versichert werden sollen?


Spezialversicherungen für Betriebe der Informationstechnologie

Unsere speziellen Haftpflichtkonzepte für Betriebe der Informationstechnologie bieten ganz spezielle Deckungserweiterungen, wie sie oben beispielhaft aufgeführt sind.

Die IT-Assekuranzservice GmbH ist darauf spezialisiert, IT-Unternehmen einen lückenlosen Versicherungsschutz zu vermitteln. Ausgestattet mit viel Spezialwissen hat sich der Inhaber, Frank Behlau, mit diesem Thema seit 1982 beschäftigt. Mittlerweile werden von Wedel aus ca. 450 IT-Unternehmen in Deutschland mit ihren Versicherungen bei IT-Assekuranzservice GmbH betreut.

Herr Behlau würde auch Sie gerne davon überzeugen, dass ein spezieller Dienstleister für Ihr Unternehmen ebenso enorm wichtig sein kann, wie Sie Spezialanbieter für Ihre Kunden sind.

Versicherungsschutz ist wie Bluthochdruck - man merkt nicht ob man richtig oder falsch versichert ist - sofern kein Versicherungsfall eintritt. Wenn Sie erst im Schadensfall merken, dass Sie falsch versichert sind, tragen Sie bis dahin unter Umständen ein Existenz bedrohendes Risiko mit sich herum: Sie merken nämlich vorher nicht, ob und ggf. wie richtig Sie abgesichert sind.

Unsere langjährigen Erfahrungen im Umgang mit Versicherungskonzepten, IT-Versicherern und deren Underwriter machen uns zu einem Spezialversicherungsmakler auf diesem Gebiet. In der Zusammenarbeit mit ihnen haben wir einige Versicherungskonzepte erfolgreich entwickelt und getestet - dieses Wissen hilft Ihnen heute, sich sowohl dem richtigen Versicherungsmakler anzuvertrauen, als auch das für Sie als Betrieb der Informationstechnologie richtige Versicherungskonzept zu erhalten.


Wir bieten Ihnen Produkte an, die Ihr Haftpflichtrisiko lückenlos absichern.

Dabei ist für Sie von besonderem Vorteil, dass Sie Ihren Versicherungsschutz sofort erhalten - und auch für bereits geleistete Vorumsätze.
Besonders wichtig für Sie: Bei unseren Konzepten gilt der Schadenzeitpunkt versichert. Es wird somit nicht geprüft, wann der Verstoß erfolgte, der zu diesem Ereignis führt.

Grundsätzlich beginnt Versicherungsschutz erst ab dem Zeitpunkt des Versicherungsbeginns. Dabei gelten auch nur solche Schäden als versichert, deren Ursache (beispielsweise falsche Programmierung) in diesem Zeitraum liegt.

Besonderes Highlight: Ansprüche aus Verträge sind versichert


Sie haben richtig gelesen: Anspräche aus Verträge sind versichert. Das ist unüblich, denn 99 % aller üblichen Haftpflichtkonzepte sieht so einen Einschluß nicht vor, denn dort steht: „Versichert gelten Haftpflichtansprüche privatrechtlichen Inhalts……., ausgeschlossen bleiben Ansprüche aus der Vergabe von Lizenzen usw. Gern erläutern wir Ihnen Details.

Unsere Versicherer sind unter anderem Hiscox, CHUBB oder Chartis. Alternativ vermitteln wir auch Verträge zur Zürich Versicherung, Gothaer Versicherung, VHV, R+V, AXA, Allianz, Württembergische und Ergo.

Es kommt immer auf den Einzelfall an. Wir bieten Ihnen Versicherungsschutz, wo Sie am besten aufgehoben sind.

Hier können Sie sich informieren:


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü